Samstag, Oktober 14, 2017

Herbstliche Paperbag Hose - Stradivarius Haul - Herbst Edition


 Pumpkin spice and everything nice

Wie in meinem letzten Fashion Beitrag erwähnt, folgt heute mein kleiner Stradivarius Haul mit der wunderschönen Paperbag Hose. Auch wenn ich ein richtiger Sommermensch bin und sobald die strahlende Sonne sich verabschiedet und ich direkt am frieren bin, liebe ich den Herbst für die Mode! Kann natürlich daran liegen, dass mir die Herbstfarben besonders gut zu mir passen.
Als ich mit Kathrin diesen Sommer auf Rhodos Urlaub gemacht hatten, haben wir bei unserer Stadttour den Stradivarius Store entdeckt und seitdem bin ich richtig im Kaufrausch. In der Hoffnung coole Übergangsjacken zu finden, hat mir meine Größe doch einen Strich durch die Rechnung gezogen. Dennoch sind all der anderen Kleidungsstücke in meinem Besitz geblieben.




Stradivarius Haul   


Auch wenn ich nicht alle in diesem Beitrag zeigen werde, wollte ich mich mehr auf diese Paperbag Hose konzentrieren. Passend zur dieser auffälligen lockeren Hose, habe ich weiße Sneaker, ein enges langärmliges Streifenshirt und ein weißes Basic T-Shirt behalten. Natürlich verlinke ich euch gerne all diese Stücke.




Findet ihr ebenfalls in vorherigen Blogbeiträgen:

Gestreiftes langärmliges Shirt - hier gelangt ihr zum Blogpost
Cordrock mit Knöpfen - hier gelangt ihr zum Blogpost




to be continued


Ich garantiere euch, dass mein Kaufrausch noch nicht vorbei ist und, dass die nächste Bestellung in den Startlöchern steht. Auch die anderen Kleidungsstücke, die ich noch mitbestellt habe aber nicht fotografiert habe, kommen bestimmt bald hier oder auf meiner instagram Seite online. Mich würde zum Schluss noch interessieren:


Wie gefällt euch dieser Look?
Was sind eure Herbst Must-Haves?
Bestellt ihr ebenfalls so gerne bei Stradivarius? (nein, bin nicht gesponsert und es besteht keine Kooperation)


Salute, Sarah ♥
Share:

Dienstag, Oktober 10, 2017

Wundermittel Sheabutter - CARETÉ Review



simpel - natürlich - pflegend

Wenn es um das Thema Pflege und besonders Skincare geht, liebe ich es so simpel wie möglich. Besonders natürliche Allrounder wie Kokosöl, sind in meiner Skincare Routine nicht mehr wegzudenken.

Neben Kokosöl verwende ich immer wieder Sheabutter als Lippenpflege, doch auch dieses Pflegeprodukt ist ein echter Allrounder als Skincare Pflege.


all in one

CARETÉ vereint alle Punkte, die mir in so einem Produkte wichtig sind: volle Naturkraft, handgemachte und hochwertige Rohstoffe sowie hochwertige Pflege. Shea an sich wird aus der Nuss Scheanussbaum gewonnen und wird demnach in der Verwendung als Sheabutter bezeichnet.
CARETÉ verwendet zusätzlich noch viele verschiedene nährstoffreiche Öle, die aus ökologischem Anbau stammen.

Das, was mich persönlich noch mehr überzeugt hat als die Inhaltsstoffe ist, dass diese Produkte vielseitig einsetzbar sind - egal ob auf Haut, trockene Gesichtspartien, Lippen, Hände oder auch als als Haarkur.
CARETÉ hat mir einige Produkte zugeschickt, die ich für euch testen durfte.*



LEMOCADO - Skin & Hair Care

LEMOCADO ist allgemein für Haut und Haar. Es beinhaltet Karitébutter, Avocado, Lemon, und Moringa. Es ist perfekt gegen trockene Haut und sprödes, splissiges und glanzloses Haar. Ich habe diese Sheabutter auf sehr trockene Stellen gegeben und quasi über Nacht waren diese verschwunden. Beispiel? Durch die Acne Plus Creme, die ich vereinzelt auf meinem Gesicht verwende, bekomme ich an diesen Stellen SEHR trockene und gerötete Haut. Dieses Produkt beseitigt diese wirklich über Nacht!
Auch die Haare sind nach der Anwendung (einfach wie eine Haarkur ins Haar geben und ausspülen) sehr gepflegt. Allerdings muss ich bei meinem feinen Haar bisschen aufpassen, dass diese nicht ölig wirken.


COCORANGE - Lip & Hand Care

COCORANGE ist mein absolutes Lieblings Produkt. Es beinhaltet Karitébutter, Coconut, Orange. Dieser Orangen Duft ist der Wahnsinn! Es verleiht weiche und gepflegte Lippen. Jeden Abend trage ich diese Sheabutter auf meine Lippen und am nächsten Morgen sind meine Lippen ideal gepflegt und mein Lippenstift lässt sich super auftragen!
Aber auch für kleine trockene Stellen an den Händen sind nach der Anwendung gepflegt. Besonders gut hilft es gegen trockene Nagelbetten.



LEMOCADO - Lipbalm

Dieser Lipbalm ist perfekt für unterwegs. Es beinhaltet Karitébutter, Avocado, Lemon, und Candelilla. Auch wenn diese Pflege nicht viel Produkt auf die Lippen bringt (ist bisschen zu fest und trocken) pflegt es die Lippen und duftet so schön nach Lemon! Außerdem passt diesePflege super in jede Handtasche.




Für mich ist und bleibt Sheabutter auch ein kleines Wundermittel, besonders gegen trockene Haut. Falls ihr mit trockener Haut zu kämpfen habt, empfehle ich euch diese Produkte mal zu testen.
Natürlich noch ein riesen Dankeschön an CARETÉ, dass ich eure Produkte testen durfte.*
Es würde mich freuen wenn ihr mal auf deren Homepage oder Instagram vorbeischaut.

*in Kooperation mit CARETÉ



Was ist dein Wundermittel wenn es um Skincare geht?
Kokosöl oder Sheabutter? Was verwendet ihr?


Salute, Sarah ♥


Share:

Samstag, Oktober 07, 2017

Lockere Streifenhose auch im Herbst ein Must-Have



Meine eigene kleine Fashion-Revolution

Jeder der mich kennt weiß, dass ich normaler Weise in schwarzen Skinny Jeans lebe und mich nur in den engen Highwaist Jeans wohlfühle. Ja ich geben zu, ich habe min. zehn verschiedene schwarze Röhrenjeans im Kleiderschrank.

Es ist nicht, dass ich mich nicht mehr in den Jeans wohlfühle, sondern, dass ich mich in den dunklen Hosen nicht mehr sehen kann. Klar trage ich sie im Alltag noch am liebsten, da sie ziemlich easy zu kombinieren sind, dennoch hatte ich das Verlangen etwas anderes zu versuchen.

Bereits diesen Sommer waren Colotte, Paperbag und Karotten Hosen total angesagt und ich gestehe ein, ich habe mich bei diesem Trend eindeutig influencen lassen! Leider, wie sooft, finde ich nicht so schnell das passende Stück (ich brauche halt immer bisschen länger als andere). 
Im Spätsommer habe ich dennoch einige passende Hosen gefunden...und dann kam, schneller als erwartet, der Herbst.

In der Hoffnung, dass uns der Herbst mit einigen sonnige und wärmeren Tage überrascht, habe ich meine Paperbag Hosen noch nicht weggeräumt (ja, mein Kleiderschrank bietet nicht genug Platz für alle Saisons).




Lockere Hosen herbstlich kombinieren - mein Look

Ich habe meine schwarz-weiß-gestreifte lockere Hose mit einem weiten Strickpullover kombiniert. Damit es nicht zu baggy aussieht, habe ich den Pullover in meine Hose gesteckt. Ich liebe diesen Strickpulli, der ist so schön weich und bequem. Außerdem finde ich generell Pullover, die von der Schulter fallen total stylish.  Zusammen mit schlichten weißen Sneaker habt ihr einen lockeren herbstlichen Look für den Alltag.

Mit verschiedenen Accessoires könnt ihr diesen Look noch das gewisse Etwas geben. Ich habe zum einen nach einer auffälligen Tasche gegriffen oder zum anderen (falls euch das zu viele Muster in einem Look sind) mit einem schwarzen Hut kombiniert.




In meinem nächsten Fashion Beitrag, zeige ich euch, wie ich meine neue Paperbag Hose in der schönsten Herbstfarbe EVER!! 


Was sagt ihr zu diesem Look?
Tragt ihr auch gerne Colotte, Paperbag und Karotten Hosen?
Verlinkt mir euren Lieblings Herbstlook!


Salute, Sarah ♥



Share:

Dienstag, Oktober 03, 2017

Cordrock - herbstliches Mode Comeback



Habt ihr ein Cord-Item im Kleiderschrank? Nein? 
Worauf wartet ihr!


Ich will nicht wissen wie lange es wirklich her ist, seitdem ich das letzte mal ein Kleidungsstück in Cord bei mir im Schrank hängen hatte. Ich kann mich nur dunkel an eine schwarze Cordhose erinnern, die ich mit ca. 12-14 Jahren getragen hatte. Sicher ist nur, dass ich in dieser Hose gelebt habe. Cord ist und bleibt ein sehr bequemer Stoff, der gleichzeitig auch noch warm hält.


Kein Wunder, dass dieser außergewöhnliche Stoff wieder in Mode kommt. Bereits letzte Saison habe ich einige verschiedene Kleidungsstücke aus Cord in den Stores und auf instagram gesehen (doch hatte da noch nicht das Richtige für mich gefunden).


Dieses Jahr drehst sich alles um Cord und Leder und bei dem ersteren bin ich bereits fündig geworden. Bei meiner riiiieeeesen Bestellung bei Stradivarius, bin ich auf diesen wunderschönen und besonders herbstlichen braunen Cordrock gestoßen und habe ihn direkt behalten.
Zum einem, liebe ich diese Farbe und zum anderen, ist der A-Linien Schnitt ein zusätzlicher Trend - quasi eine 2 in 1 Mode Bombe.





So kombiniere ich einen Cordrock



Abgesehen von der Farbe, lässt sich ein kurzer Cordrock mit wirklich vielen Oberteilen kombinieren. Ich bin mir sicher, dass jede von euch min. 3 Teile im Schrank hängen hat, die ihr mit diesem Item zusammen tragen könnt.
Auf den Fotos seht ihr meine Lieblings Kombi, aber hier noch zusätzlich ein paar weitere Ideen für euch:


1 - enges Streifenshirt
Zusammen mit einer schwarzen Strumpfhose (10-15 DEN), einem engen langärmligen Streifenshirt, ein Paar schwarze Herbst-Bootes (z-B. mit einem Absatz), einem schwarzen (fake-) Lederrucksack und einem Fashion-Instagram-Hut seid ihr perfekt für einen etwas wärmeren Herbsttag gestylt.



2 - oversized Strickpulli
Für etwas kältere Tage, könnt ihr den Rock ganz schnell und easy mit einem oversized Strickpullover kombinieren. Ganz lässig den Pulli vorne in den Rock stecken, einen messy Bun zaubern, flache Bikerboots dazu und ihr seid good to go!



3 - weißes T-Shirt plus Cardigan
Mehr Casual? Gerade bei dieser Farbe passt ein lockeres, weißes T-Shirt mit einem längeren und breiten Cardigan perfekt dazu, wenn ihr es bisschen lässiger wollt. Zusammen mit einer blickdichten Strumpfhose, Converse und einer großen Sonnenbrille, könnt ihr einen Cordrock ebenfalls etwas sportlicher kombinieren.






Was sagt ihr zum Cordrock Mode Comeback?
Tragt ihr auch gerne Cord?
Wie kombiniert ihr eure Rocke am liebsten?


Salute, Sarah ♥



Share:
© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig