Freitag, September 29, 2017

Blogger4Charity in Düsseldorf - wir waren dabei!


Better Together

Letzen Samstag fand das Event Blogger4Charity in Düsseldorf statt und drei Mal dürft ihr raten wer dabei war - richtig Valeria und ich! Seitdem ich auf instagram von dieser Veranstaltung gehört und gelesen habe, war für mich klar: ich muss dahin! Umso mehr hat es mich gefreut, dass meine liebste Valeria mitgekommen ist (auf sie ist halt immer Verlass).

Blogger4Charity - wir brauchen deine Unterstützung

Unter diesem Motto viel das gesamte Event. Insgesamt 12 instagramer/Blogger/Influencer haben sich zusammengesetzt und wollten mit dieser Veranstaltung krebskranken Kindern und deren Familien wieder Mut und Zuversicht schenken und dabei helfen, deren Wünsche zu erfüllen. Aber auch erwachsenden Frauen, die mit der Diagnose Krebs leben müssen, soll geholfen werden, indem den Betroffenen ein Stück Normalität im Alltag geschenkt wird, damit sie sich jeder Tag gut fühlen können. Jeder, der irgendwie und irgendwo mit dem Thema Krebs konfrontiert wurde, weiß, wie wichtig es ist, den betroffenen Menschen zu helfen.

Demnach finde ich es so wichtig, dass wir Blogger und Influencer, die so viel Einfluss in der digitalen Welt haben, uns zusammen setzen und gemeinsam gegen Krebs kämpfen und für die Kranken da sind. Alle Spenden, die bei diesem Event zusammen gekommen sind, wurden zu 100% an die ausgewählten Stiftungen weiter gegeben. Und wisst ihr was für eine Summe am Abend herausgekommen ist? Über 6.000€!!

Sei ein Teil des Projekts

Wenn dich das ganze Projekt bewegt und überzeugt hat und du gerne mitwirken möchtest, dann schaut unbedingt direkt bei blogger4charity.com vorbei. So lange das Spendenkonto aktiv ist, zählt jeder Pfennig - egal ob 1,00€ oder 50,00€.
Eure Spende ging/geht an folgende Stiftungen (so lange eine neuen hinzugekommen sind):

Strahlemänchen
Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs
DKMS



Natürlich haben Valeria und ich den Tag mitgefilmt. Am Samstag Vormittag ging es mit dem Zug nach Düsseldorf. Nachdem wir natürlich unseren Anschlusszug in Dortmund verpasst haben, sind wir schnell ins Hotel geflitzt, haben uns frisch gemacht und sind mit guter Laune und viel Motivation zum Event gefahren. Leider waren wir spät dran, dennoch wurden wir von sehr guter Live Musik begrüßt - was macht sonst glücklicher als Musik?!

Vor Ort haben wir viele Liebe Mädels kennengelernt, unter anderem LeonoraLari und Belinda, die wir bereits von instagram kennen und auf die wir uns so sehr gefreut haben. Neue liebe Mensche wie Charleen und Jette haben wir kennen gelernt, aber auch bekannte Influencer, wie Ana und Carmen konnten wir treffen und haben ganz lieb mit denen gequatscht und schöne Fotos gemacht. So viele hübsche und liebevolle Mädels auf einem Haufen!



Am Abend sind wir noch mit den Mädels (die liebe Nicole ist noch dazu gestoßen) in die Düsseldorfer Innenstadt gefahren und haben auf den Erfolgreichen Abend angestoßen.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher und liebevoller Tag und ich freue mich schon auf das nächste Event im nächsten Jahr. Hoffentlich schafft es das Team durch Deutschland mit diesem Event zu touren, denn zusammen können wir so viel bewegen!

Hier findet ihr direkt zum Vlog:



Spendet ihr selbst an Stiftungen? Wenn ja, an welche?
Findet ihr es für sinnvoll oder wichtig, dass Blogger/Influencer bei solche Veranstaltungen teilnehmen?


Salute, Sarah ♥


Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig