Freitag, September 08, 2017

Be Yourself



Stop depending on others. Be yourself.

Leichter gesagt als getan, oder? Dank Social Media bekommen wir eingetrichtert, wie wir zu aussehen haben, was total angesagt ist und wie wir aussehen müssen um Erfolg zu haben. Hast du etwa keine 100k Follower? Dann sieht niemand deinen Erfolg und bist somit auch kein Vorbild.

So oder so ähnlich werden zur Zeit Vorbilder erschaffen. Vorbilder, die bei Instagram und Co. mehrere 100.000 Follower haben, täglich makellose Bilder hochladen und so unerreichbar scheinen. Doch im 'echten Leben' sind sie wie du und ich. Und dabei wollen wir nichts anderes sein, als genau so, wie unsere Vorbilder. Das gleiche Make-up, die gleiche Frisur, den gleichen Look und meintet wegen auch noch den gleichen Insta-Feed. Schade nur, dass wir nicht sofort realisieren, dass das alles nur eine Illusion ist. Nicht immer stimmt das mit der Realität über ein, was wir auf den Bildern sehen.



Es ist viel einfacher du selbst zu sein, als jemand anderes

Wo bleibt unsere Individualität? Wo steckst du und wo stecke ich hinter all den Bildern? Ich selbst habe Jahre lang versucht, mein Vorbild immer ähnlicher zu werden, fast schon zu kopieren. Und irgendwann kommt natürlich das bei raus, was sich die meisten wohl denken können - richtig, eine halb so gute  Kopie. Bis ich das für mich selbst realisiert habe, ist eine gewisse Zeit vergangen, aber besser spät als nie.
Was mich zu dem gebracht hat, war wohl eine Mischung aus fehlendem Selbstvertrauen und nicht ausreichendem Selbstbewusstsein. Anstatt meine Merkmale, die mich definieren, hervorzuheben, habe ich versucht, mich selbst zu vergessen und jemand zu sein, der ich nicht bin.

Be yourself - everyone else is already taken

Zum Glück hat es irgendwann und irgendwie bei mir klick gemacht. Ich habe das Verlangen, so zu sein wie jemand anderes, von mir abgeworfen - der erste und wichtigste Schritt. Alles andere was danach kommt, kommt nicht von heut auf morgen. Du selbst zu sein, ist ein Weg den du jeden Tag aufs neue gehen musst, eine Herausforderung die du jeden Tag neu annhemen musst, eine Entwicklung, die jeden Tag aufs neue beginnt.

Change for yourself. Not for someone

Um ein Schritt für mich selbst weiter zu gehen, musste eine äüßerliche Veränderung her. Für andere ein eher unspektakulärer Schritt. Für mich ein Großer.
Zusammen mit Valeria bin ich zu meinem Friseur (Backstage Hairconcept) gegangen und habe mir die Haare abgeschnitten und nein, ich habe keine Trennung oder ähnliches hinter mir ;)
Ich habe sie ca. 7 Jahr lang wachsen lassen und es war ein sehr befreiendes Gefühl. Ich wollte für mich ein kleines Zeichen setzen und mir selbst beweisen, dass wenn ich mich ändere, es nur allein für mich selbst tue.




Jeder definiert "be yourself" anders. Auch wenn du dich ständig fragst, wie das geht, kann dir niemand, außer du selbst, sagen wie es geht. Dennoch habe ich meine kleine Definition:


"live without pretending
love without depending
listen without defending
speak without offending"


Was tut ihr so, wenn ihr Veränderung braucht?
Schreibt es mir in die Kommentare!


Salute, Sarah ♥
Share:

Kommentare

  1. Du hast einfach so Recht mit dem was du sagst ! Heutzutage ist fast alles eine Illusion!
    Tolle Bilder meine süße ❤️

    xoxo, Valeria
    www.valeriadaily.wordpress.com

    AntwortenLöschen

© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig