Sonntag, November 29, 2015

1. Advent – Vorfreude auf Weihnachten


Zu mindest als Kind war die Vorbereitung auf Weihnachten, sprich die Adventszeit, die schönste Zeit des Jahres. Die ganze Familie hat jedes Jahr zusammen das Haus geschmückt, Kekse gebacken und Weihnachtsmusik gehört. Damals war alles so spannend und aufregend und mir kam es immer so vor, als wollten die Tage vor Weihnachten einfach nicht vergehen.
Share:

Mittwoch, November 25, 2015

Urban Decay Review


Als ich die Idee hatte über meine Urban Decay Kollektion zu schreiben, war mir zu dem Zeitpunkt irgendwie nicht bewusst wie viel sich in den letzten Jahren angesammelt hatte. Inspiriert hat mich vor ca. drei Jahren meine Freundin, als sie sich selbst die Naked 2 Palette bestellte. Damals habe ich nur den Kopf geschüttelt, wie man nur so viel Geld für Eyeshadow ausgeben kann. Sobald ich diese Palette selbst ausprobiert hatte, habe ich sie mir sofort bei Douglas bestellt. Zu dem Zeitpunkt gab es leider noch keine Produkte von UrbanDecay im Douglas Store Hannover zu kaufen, sondern man hatte nur die Möglichkeit online zu bestellen.
Share:

Sonntag, November 22, 2015

Kiko - Rebel Romantic Review

Kiko Cosmetics Rebel Romantic

Kiko ist schon seit Jahren in meiner Make-up Kollektion vertreten, dennoch war ich mir bis jetzt nicht sicher was ich genau von deren Produkten halten sollte. Erst vor kurzem habe ich mich wieder dazu entschlossen, neue Produkte auszuprobieren und ich muss sagen – sie haben mich überzeugt!
Als ich bei Kiko reinspazierte, wurde ich von der neuen Kollektion „begrüßt“. Was mich am meisten an dieser neuen Kollektion anspricht ist die rosegoldene Verpackung und die wunderschönen intensiven und leuchtenden Farben der Lippenstifte.
Share:

Mittwoch, November 18, 2015

Lush Cosmetics - Herbst Review


Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so sehr von diesen Produkten schwärmen werde. Denn ich bin kein Fan von erster Stunde. Früher bin ich immer schnell am Lush-Laden in der Ernst-August-Galerie in Hannover vorbei gegangen und habe mir gedacht „wie kann man da nur arbeiten, bei den hundert verschiedenen Gerüchen muss man doch Kopfschmerzen bekommen“. Jetzt vergeht kein Shoppingtag ohne einmal bei Lush reingeschaut zu haben.
Share:

Sonntag, November 15, 2015

Mein Leben in Sydney

Sydney - Australia
Ich erinnere mich noch genau wie sie alle sagten „Sarah, hör auf zu träumen“, ich nickte nur und tat es – ich hörte auf zu träumen und lebte einfach meinen Traum.

Mein größter Traum war es immer schon, die Koffer zu packen und einfach raus aus meinem Leben, raus in ein anderes Land, raus in eine andere Stadt, raus aus meinem Umfeld…einfach raus.
Share:

Freitag, November 13, 2015

4 Favourites Friday - Herbstnagellack


Sobald es draußen anfängt zu herbsten, die Tage kürzer, die Nächte länger werden und die ganze Landschaft sich färbt, wird mein Make-up automatisch dunkler und intensiver, insbesondere auch mein Nagellack. Im Herbst liebe ich dunkle Rot- und Nudetöne. Im Sommer wechsle ich öfters in der Woche meinen Nagellack, doch in der kälteren Jahreszeit werde ich ein bisschen fauler. Da im Herbst die Töne zu fast jedem Outfit passen, suche ich besonders jetzt einen Nagellack der einfach TOP hält. Ein guter Nagellack sollte, meiner Meinung nach, eine gute Woche auf den Nägeln halten, ohne großflächig abzublättern.  Mein absoluter Favorit ist in allen Punkten allen anderen Marken Meilen weit voraus – ESSIE! Essie bietet eine große Auswahl an wundervollen Farben und der Nagellack hält mindestens  fünf bis sieben Tage ohne abzublättern.  Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich einfach nur fair.
Share:

Mittwoch, November 11, 2015

DIY Macarons


Es ist kein Geheimnis, dass ich eine absolute Niete bin, wenn es ums Kochen oder Backen geht. Nicht umsonst nennt mich meine Cousine einen Elefanten im Porzellanladen wenn ich in der Küche stehe. Allerdings habe ich in letzter Zeit Spaß am Backen gefunden. Als wir vor ungefähr einem Monat zusammen auf der infa hier in Hannover waren, hat sie sich ein Macarons Backbuch gekauft. Nun haben wir uns zusammen in die Küche gestellt und experimentiert. Das Ergebnis kann sich erstaunlicherweise auch sehen lassen. Das Buch ist voller außergewöhnlicher Rezepten, die uns die Entscheidung echt schwer gemacht haben. Letztendlich haben wir uns für diese zwei Rezepte entschieden:
Share:

Montag, November 09, 2015

Sleek Makeup Face Form Contouring and Blush Palette



Zum Glück muss ich mein Gesicht nicht allzu stark konturieren, denn dank meiner hohen Wangenknochen habe ich bereits intensive Konturen. Trotzdem sollte man bei einem guten Make-Up nicht komplett auf das Konturieren verzichten, denn es verleiht sehr viel Tiefe und man wirkt frischer und lebendiger.

Gerade für Anfänger empfehle ich eine Konturpalette, die einen Bronzer, einen Highlighter sowie ein Blush beinhaltet. Somit hat man die Basics auf einem Blick. Meine Lieblings Palette ist die “ Sleek Makeup Face Form Contouringand Blush Palette” – sie ist eine brillante Ausstattung in jeder Make-Up Kollektion. Die Palette gibt es in zwei  verschiedenen Farben (Fair und Light)und kommt sogar mit einer recht guten Anleitung, die euch im Detail erklärt, wo ihr den Bronzer, Highlighter und Blush auftragen sollt. Ich habe mich für die Farbe „Fair“ entschieden. Ihr bekommt hierbei einen matten Bronzer, einen schimmernden (kein Glitzer!!) Highlighter und einen wunderschönen Rose Gold Blush (ähnlich zu NARS ORGASM). Die Farben harmonieren unglaublich gut miteinander und geben dir, gerade im Sommer, eine liebliche Frische.



Hier die Vorteile auf einem Blick:

- Erstaunlich gute Qualität
- Preis-Leistungs-Verhältnis ist top
- zwei verschiedene Töne
- Passt in jede Handtasche bzw. Kosmetiktasche
- Einfach Aufzutragen
  


Zum Schluss habe ich noch eine kleine Anleitung, wie ich diese Konturpalette auftrage:
Ich habe eine Mischung aus einem herzförmigen und einem eckigen Gesicht und das Ziel beim Konturieren ist es, das Gesicht Oval wirken zu lassen, denn das ist die „perfekte“ Gesichtsform.

Generell gilt fürs Konturieren:
Möchte man Höhen ausarbeiten, beziehungsweise Gesichtspartien hervorheben, sollten hellere Produkte mit schimmernden und glänzenden Partikeln verwendet werden. Dagegen benutzt man dunklere Töne, am besten kühle Braun- und Bronzetöne, um Tiefen zu  erzeugen oder Gesichtspartien zu verbergen oder weg zu zaubern.

Schritt 1: Bronzer zuerst leicht unter den Wangenknochen auftragen, dann rechts und links von der Stirn nah am Haaransatz (Mitte unbedingt frei lassen). Wer mag kann den Bronzer auch noch entlang des Unterkiefers auftragen.
Schritt 2: Den Blush direkt auf den Wangenknochen auftragen. Wichtig hierbei ist es unbedingt nicht zu weit nach innen zu schminken.
Schritt 3: Highlighter über den Wangenknochen auftragen, am Kinn und optional Stirnmitte und Nasenrücken.

Wer auf den Blush verzichten kann und sich mehr auf das Konturieren konzentrieren möchte, empfehle ich die „Sleek Makeup Face Form Contour &Bronzer Palette“.  Hier bekommt ihr statt dem Blush einen extra Bronzer. Auch diese Palette ist in zwei Farbtönen erhältlich - medium und dark. In dem Sinne - Viel Spaß beim Konturieren!


Salute, Sarah
Share:

Dienstag, November 03, 2015

Herbst Lookbook 2015




"The falling leaves drift by the window
The autumn leaves of red and gold
I see your lips, the summer kisses
The sun-burned hands I used to hold"
Share:
© WonderlandBlog | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig